• Anmelden

    Registrieren



  • Für die Straßenkinder in der Demokratischen Republik KONGO

Bereits im Jahr 2012 wurde der Verein von Natascha und Lenge Mpunga sowie Leo Byrne als Teil der Baptistengemeinde Essling ins Leben gerufen.

4 Jahre später, am 1. April 2016, wird Aksanti – für Kinder von der Straße in die Schule als offizieller eigenständiger Verein bei der Landespolizeidirektion Wien angezeigt und am 29. April 2016 offiziell genehmigt.

Die Gründer sind:

Herr Lenge Mpunga – geboren im Jahr 1965 in Mbuji Maji (Demokratische Republik Kongo) - sowie Frau Dr. Katharina Gistinger – geboren im Jahr 1970 in Wien.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok