• Anmelden

    Registrieren



  • Für die Straßenkinder in der Demokratischen Republik KONGO

 <<<       START       >>>

 

AksantiStatutenBlatt001

Nach der Gründung des Vereins „Aksanti – von der Straße in die Schule“ in Wien im April 2016, wurde ein Verein parallel in Lubumbashi im Kongo gegründet. Die Statuten sind den Statuten des Vereins in Wien angepasst und wurden im Juni 2018 genehmigt. Der Verein im Kongo handelt ausschließlich in Absprache mit dem österreichischen Verein.

Auch der karitative Charakter des Vereins wurde vom Bundesministerium für Finanzen durch die steuerliche Absetzbarkeit der Spenden bestätigt. Das bedeutet, dass jede Spende an Aksanti als Sonderausgabe geltend gemacht werden kann (bis zu 10% des jährlichen Einkommens).

Derzeit beantragen wir gerade das Spendengütesiegel. Das Spendengütesiegel erhalten nur Vereine, die nachweisen können, dass ihre Gelder ausschließlich in die jeweiligen Projekte fließen.

Zum Aksanti-Projekt gibt es folgendes Informationsmaterial:

  • Facebook-Auftritt ( Facebook-Link)
  • Umfangreichen und übersichtliche Website – www.aksanti.at
  • Aksanti-Mappen
  • Aksanti Präsentation
  • Umfangreiche Informationsunterlagen
  • Informationsfolder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok